Prinz von Preussen Grundbesitz AG
Montag - Freitag 09:00 - 17:00 Uhr —› Mehr Infos

Grundriss

Ein Grundriss ist eine abstrahierte, zweidimensionale, zeichnerische Darstellung einer räumlichen Gegebenheit wie ein Haus oder eine Wohnung. Der Grundriss einer Immobilie stellt die Räumlichkeiten, die einzelnen Zimmer, die Etagen eines Hauses und Funktionen wie Treppenhäuser oder Aufzüge darf. Ein Grundriss skizziert die tragenden und nicht tragenden Innen- sowie Außenwänden und stellt wesentliche Details wie die Lage der Fenster dar.

Da der Begriff Grundriss nicht nur für die zeichnerische Darstellung der räumlichen Gegebenheiten verwendet wird, sondern auch die räumlichen Verhältnisse bezeichnet, kann der Grundriss auch auf die Größe und Lage der Räume innerhalb eines Gebäudes verweisen. Fehlt der Grundriss für ein Gebäude kann dieser beim Bauordnungsamt angefragt werden. Ein Grundriss hat stets eine Maßstabsangabe, mit der man die realen Größen und Längen in der Immobilie ermitteln kann. Bei der Objektbesichtigung sollte der Grundriss mit den tatsächlichen Verhältnissen jedoch immer noch einmal überprüft werden.

Insbesondere beim Immobilienkauf spielt der Grundriss für den Käufer eine wichtige Rolle: Zum einen kann man sich so ein Bild von den realen Größenverhältnisse eines Hauses oder einer Wohnung machen, zum anderen zeigt ein Grundriss auf, welche Wände tragend sind und welche Änderungen nach dem Bau nicht mehr vorgenommen werden können, bzw. welche Wände nicht tragend sind, sodass Änderungen in der Gestaltung und Größe der Zimmer vorgenommen werden können.