Prinz von Preussen Grundbesitz AG
Montag - Freitag 09:00 - 17:00 Uhr —› Mehr Infos

THE METROPOLITAN GARDENS – Berlin-Dahlem

Finest Living in Berlin – im exklusiven denkmalgeschützten Gebäudeensemble auf dem historischen Gelände des ehemaligen US-Hauptquartiers. +++ Neue Premiumwohnungen für jene, die höchste Ansprüche an Wohnqualität und Lifestyle stellen. +++ PRINZ VON PREUSSEN GRUNDBESITZ AG startet zweite Bauphase des in dieser Form einzigartigen Premium-Projektes in bester Dahlemer Villenlage.

Bonn/Berlin – 24.11.2011. Eine pulsierende Stadt voller Dynamik, das ist Berlin. Als größte Stadt Deutschlands hat sich die expandierende Metropole auch international erfolgreich positioniert und sich einen festen Platz unter den Top Ten der Weltmetropolen als moderne Wirtschaftsdrehscheibe und als Lifestyle-Zentrum gesichert.

Limitierte Luxussuiten in Toplage

Nicht nur weltweit agierende Konzerne haben die deutsche Hauptstadt als attraktive Adresse für sich entdeckt, auch der internationale Jetset schätzt das Flair Berlins mit all seinen glamourösen Facetten: In kaum einer anderen Stadt hierzulande vereinen sich Tradition, Geschichte, Kultur und Szene zu einem solch einzigartigen Lifestyle-Magneten. So verwundert es kaum, dass Berlin für Privatpersonen, Unternehmen, aber auch Kapitalanleger und Investoren in den Fokus des Interesses gerückt ist. Das Ergebnis: Die Mieten steigen, attraktive Wohnungen der Luxuskategorie sind dünn gesät.
Aktuell wird in der Kapitale ein nahezu einzigartiges Großprojekt in Premiumlage realisiert: THE METROPOLITAN GARDENS auf dem Gelände des ehemaligen US-Hauptquartiers in Berlin-Dahlem.

Premium-Wohnungen in historischem Ambiente und bester Villenlage

Es zählt wohl zu den repräsentativsten historischen Bauten in Berlin, die ein faszinierender Hauch der Historie umweht – das Gebäudeensemble auf dem ehemaligen US-Hauptquartier an der Clayallee/Saargemünder Straße in Berlin-Dahlem. Auf dem rund sechs Hektar großen Areal mit großzügig angelegtem Park entstehen in den sieben denkmalgeschützten Gebäuden insgesamt rund 200 Premiumwohnungen unterschiedlichster Größe. Darüber hinaus werden einige Neubauten – Einfamilien- und Doppelhäuser sowie kleine Einfamilienhäuser – errichtet, die sich in dieser exponierten Lage hervorragend in das gewachsene historische Gelände einfügen und so das Großprojekt zu einem der exklusivsten, attraktivsten und großzügigsten Wohnquartiere ganz Berlins avancieren lassen dürften. „Wohnungen im Denkmal, in bester Lage und für höchste Ansprüche – das war und ist unsere Vision bei diesem einzigartigen historischen Objekt, das in Berlin völlig neue Maßstäbe für exklusive Suiten in historischem Ambiente setzt“, schwärmt Theodor J. Tantzen, Vorstand der Prinz von Preussen Grundbesitz AG, Bonn, und ergänzt: „Dies gilt selbstverständlich für alle unsere Projekte, bundesweit.“

„The Square“ – alle Luxussuiten des ersten Bauabschnitts ausplatziert

Dass dieses einzigartige, repräsentative Immobilienprojekt, das die PRINZ VON PREUSSEN GRUNDBESITZ AG, Bonn, gemeinsam mit ihrem Partner, der Terraplan Consulting GmbH, Nürnberg, im noblen Stadtteil Berlin-Dahlem realisiert, auf den exklusiven Standort sowie die hohen Ansprüche der internationalen Klientel auf dem Berliner Wohnungsmarkt maßgeschneidert ist und ihnen nahezu ideal entspricht, untermauert das Ergebnis des ersten Bauabschnitts: Binnen kürzester Zeit waren hier rund 70 Wohnungen ausplatziert. Doch damit nicht genug: Alle Neubauwohnungen der THE METROPOLITAN GARDENS hat ein Privatinvestor erworben, was die Einzigartigkeit und die enorme Nachfrage nach Luxuswohneinheiten in dem hier entstehenden Villenviertel belegt.

In welcher Exklusivität sich die neuen Wohnungen im Hauptgebäude „The Square“ präsentieren, unterstreicht das durchdachte Ambiente und ansprechende Surrounding des historischen Gebäudes sehr eindrucksvoll: Die Artpromenade zur Hauptallee, die Wasserfontäne, der Central Courtyard im Innenhof, der über einen großzügigen Sculpture-Garden, Playground, Relaxing-Zone und Teatime-Zone verfügt.

Selbstverständlich entspricht THE METROPOLITAN GARDENS mit dem Prädikat „Green Monument“ den höchsten Anforderungen an eine moderne, effiziente und kostengünstige Energieversorgung. „Green Monument“ dürfen sich nur Baudenkmäler nennen, die überdurchschnittliche Ergebnisse im Umweltschutz, beispielsweise hinsichtlich Energiesparmaßnahmen, erzielen.

„Queen Mary“ – zweiter Bauabschnitt im November 2011

The Metropolitan Gardens gehen nun in die zweite Runde: Im Gebäudeabschnitt „Queen Mary“ warten jetzt rund 60 hochwertige denkmalgeschützte Wohneinheiten zwischen 40 und 80 Quadratmetern auf potenzielle Interessenten.

Ein wahrer Luxusliner ist der Gebäudeabschnitt „Queen Mary“, der unter anderem durch seine edlen Holzvertäfelungen ebenso überzeugt wie durch seinen Spa-Bereich oder Barbecue. Das Premiumwohnungen der Extraklasse in exponierter Citylage geltende Kaufinteresse – ob zwecks privater Nutzung oder als Kapitalanlage – nimmt vor dem Hintergrund steigender Mieten und niedriger Zinsen derzeit noch zu. Die Denkmalschutzabschreibung rundet die Attraktivität der Immobilie, die mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 4.700 Euro kalkuliert ist, hervorragend ab. Im Frühjahr 2012 ist es dann so weit: Die Bauarbeiten beginnen und sollen 2013 mit dem Erstbezug der Luxuswohnungen und 2014 mit der Sanierung der historischen Gebäude abgeschlossen sein.

Werte schaffen, um sie zu erhalten

Tradition und Moderne auf das Vorbildlichste zu vereinen, diesem Credo ist die PRINZ VON PREUSSEN GRUNDBESITZ AG seit jeher verpflichtet und setzt dies in ihrer Unternehmensphilosophie konsequent um. „Exklusive Projekte in exponierten Lagen mit einem Höchstmaß an Respekt vor der Einzigartigkeit und der Authentizität vorhandener Baustrukturen und Baugeschichte zu modernen Premiumwohnungen zu sanieren, das haben wir uns zur Aufgabe gemacht. In den Metropolen Deutschlands haben wir Referenzprojekte, die auf vorbildliche Weise unsere Unternehmensphilosophie widerspiegeln: Wir schaffen Werte, um sie zu erhalten“, resümiert Theodor J. Tantzen. Mit außergewöhnlichen Renommeeprojekten wie die historische Speicherstadt in Potsdam, Central Park Living, Berlin, Parkensemble Rheinallee in Bonn hat sich die PRINZ VON PREUSSEN GRUNDBESITZ AG weit über die deutschen Grenzen hinaus ein Namen als Bauträgerunternehmer für historische Markenimmobilien gemacht. Weitere Informationen im Internet unter: http://www.prinzvonpreussen.eu

Pressekontakt

PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt
Frau Margit Schmitt
Hochkirchener Str. 3
50968 Köln

Fon: 0221-2857744
Web: http://www.prtb.de